secuENTRY pro 7010 TWIN

356,50 € * 375,00 € * (4,93% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

  • 4003482571408
  • 57140

Beschreibung zu secuENTRY pro 7010 TWIN

secuEntry pro 7010 Twin: Das elektronische Türschloss zur beidseitigen Öffnung

Ohne Schlüssel aus dem Haus? Mit dem dem Türsschloss secuENTRY pro 7010 Twin kein Problem! Sie können Ihr neues Türschloss nach dem Einbau ganz einfach auf fünf verschiedene Arten öffnen: per Code, Fingerprint, mit einem Aktiv- oder Passivtransponder sowie mit dem Smartphone. Und wie der Name Twin schon sagt: Sowohl Innen- als auch Außenknauf lassen sich öffnen und schließen. Damit ist der secuENTRY pro 7010 Twin äußerst flexibel einsetzbar.

Die Technik des Twin-Zylinders im Detail: Innen- und Außenknauf sind im inaktiven Modus ausgekuppelt. Erst durch das entsprechende Signal kuppelt der Knauf ein; die Tür lässt sich öffnen oder abschließen. Dank dieser Technik ist der secuENTRY 7010 optimal geeignet für Durchgangstüren, die beidseitig verschlossen werden sollen, oder für Türen mit Durchgreifmöglichkeit, beispielsweise Gartentüren. Da sich beide Knäufe im Leerlauf befinden, können diese nicht per Durchgreifen geöffnet werden. Der secuEntry Twin ist übrigens für den Outdoor-Einsatz bestens geeignet, dafür sorgt die hohe Schutzklasse IP65 (Schutz gegen Eindringen von Staub, Schutz gegen Strahlwasser).

Bei der Öffnung via Bluetooth (Code, Fingerprint, Aktivtransponder, Smartphone) sind bei der Datenübertragung (4.0 BLE) alle Informationen sicher AES verschlüsselt und somit optimal vor Manipulation geschützt. Die Reichweite beträgt bis zu 4 Meter. Sowohl Innen- als auch Außenknauf können die Transponder-Signale lesen. Der Zylinder hat eine Historienfunktion und merkt sich die letzten 2000 Öffnungen.

Möchten Sie den secuENTRY pro 7010 Twin mit Fingerprint und/oder Code nutzen? 

So öffnen Sie die Tür

1. Fingerprint über Tastatur

  • Zutritt durch den eigenen Fingerabdruck
  • bis zu 200-300 biometrische Benutzercodes, (max. 45 Premiumfinger und 200-300 Standardfinger)
  • Lebendfingererkennung
  • modernste Sensortechnik
  • bis zu 55.000 Öffnungen pro Batteriezyklus im Zylinder

2. Pincode über Tastatur

  • bis zu 2000 Benutzer-Codes
  • Tastaturfeld beleuchtet
  • Tastaturfeldbedienung via Touchpad
  • bis zu 55.000 Öffnungen pro Batteriezyklus im Zylinder

3. Aktiv-Transponder

  • bis zu 2000 BLE-Keys (Bluetooth 4.0)
  • Reichweite max. 4 Meter
  • Transponder-Batterie ermöglicht bis zu 10.000 Öffnungen

4. Passiv-Transponder

  • bis zu 2000 RFID-Keys (kontaktlose Öffnung)
  • keine Batterie im Transponder nötig
  • bis zu 65.000 Öffnungen pro Batteriezyklus im Zylinder

5. Per Smartphone

  • Das Smartphone wird zum Schlüssel
  • App erhältlich im AppStore (iOS) bzw. Google Play Store (Android)
  • Fern-Öffnung über secuENTRY Bridge möglich

 

So funktioniert die secuENTRY-Reihe von BURG-WÄCHTER

 

Installation secuENTRY pro 7010 Twin

Bei der Montage wird der mechanische Profilzylinder einfach und schnell durch den elektronisch gesteuerten Türzylinder secuENTRY pro 7010 Twin ersetzt. Dieser lässt sich mit wenigen Handgriffen problemlos installieren – und das in Türen bis zu einer Stärke von 130 mm (67,5 mm/62,5 mm, gemessen ab Mitte Stulpschraube). Der elektronische Zylinder kann im Nachhinein in fast jede Tür problemlos integriert werden und ist sowohl für Haus- und Wohnungstüren als auch für Innentüren geeignet. Natürlich bleiben die bestehenden Beschläge erhalten, Bohren ist nicht notwendig.

Der Türzylinder hat die Schutzklasse IP65. Das heißt: vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Eindringen von Staub sowie geschützt gegen Strahlwasser (aus allen Richtungen). Die benötigten Batterien sind natürlich im Lieferumfang enthalten (je 1x CR123A Lithium Batterie im Außen- und im Innenknauf). Der secuENTRY pro 7010 Twin ist als Anti-Panik-Zylinder für Fluchttüren zugelassen.

Optionale PC-Software

Mit der optional erhältlichen secuENTRY PC-Software stehen Ihnen viele weitere Features zur Verfügung. Damit können Sie alle Benutzer überschaubar verwalten, Zutrittsrechte für von Ihnen autorisierte Personen erteilen oder entziehen und die Zutritts-Historie auslesen. Dadurch haben Sie mit der Software alle Vorgänge jederzeit im Blick!

Als Anti-Panik-Zylinder zugelassen

Der secuENTRY pro 7010 Twin kann ebenfalls als Anti-Panik-Zylinder für Fluchttüren mit Anti-Panik-Funktion eingesetzt werden. Serienmäßig mit Freilauf- und Panikfunktion FZG entsprechend der Richtlinie FZG, Ausgabe 2020-07-06 des PIV. Das heißt: Eine Tür kann im Notfall (z.B. bei einem Brand) von innen jederzeit geöffnet werden, auch wenn sie abgeschlossen und damit von außen nicht zu öffnen ist. (Der Zylinder erfüllt die Anforderung der Klasse der Panikfunktion F2 und FZG aus der DIN 18252:2018-05. Durch das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) geprüft.)

 

Angaben zu (Sicherheits-)Updates und Reparaturen bei secuENTRY Produkten
  • BURG-WÄCHTER bietet bei secuENTRY Produkten (Sicherheits-)Updates zur allgemeinen Produktverbesserung an. Die Updates steigern die Sicherheit der Produkte und sorgen zudem für ein optimiertes Benutzererlebnis. Außerdem bietet BURG-WÄCHTER gleichermaßen die Reparatur und Ersatzteile für die entsprechenden Produkte an.
  • Bei elektronischen secuENTRY Türschlössern bietet BURG-WÄCHTER für mindestens zehn Jahre entsprechende Updates und Ersatzteile an, bzw. kompatible Ersatzteile, um die Produkte fachgerecht zu reparieren.
  • BURG-WÄCHTER garantiert die Bereitstellung von Updates und Ersatzteilen für die secuENTRY Türschlösser, soweit angemessen und möglich, für mindestens zehn Jahre.
  • Für Produkte der secuENTRY Reihe bietet BURG-WÄCHTER einen Reparatur-Service für bestimmte Komponenten/Verschleißteile an.

Bewertung schreiben

Deine Bewertung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen

Telefonische Beratung

+49 (0) 5121 / 930 930

Telefonische Beratung

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte die Zeichenfolge (rechts) in das nachfolgende Textfeld eintragen
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.